Curaprox Zahnzwischenraumbürsten

curaprox zahnzwischenraumbürste
Das Premium-System unter den Zahnzwischenraumbürsten: die Curaprox Bürstchen. Welche Vorteile kann man erwarten?

Lohnt es sich, die etwas teureren Curaprox Zahnzwischenraumbürsten zu nutzen? Macht das Sinn, ein wenig mehr Geld auszugeben?  Was sind die Vorteile dieser Zahnwischenraumbürsten von Curaprox und bei welcher Serie lohnt es sich, diese zu kaufen?

Curaprox Zahnzwischenraumbürsten sind zwar etwas teuerer, vereinen aber auch eine Menge Vorteile auf sich. Daher lohnt es sich, durchaus auch mal einen Blick auf die Interdentalbürsten dieser Marke zu werfen, auch wenn man möglicherweise eher ein Sparfuchs ist. 

Preis - Leistung bei Interdentalbürsten

Ein Blick auf der Preisleistungs-Verhältnis zeigt, dass es durchaus in bestimmten Situationen lohnt, ein wenig mehr für die Zwischenraumbürsten auszugeben. So sind die Curaprox der Serie Prime z.B. sanfter, gründlicher (raumfüllend), zudem langlebiger und auch leichter /  besser anzuwenden.

Vorteile Curaprox Prime Zwischenraumbürsten

So bietet diese Zahnpflegemarke z.B. eine der allerdünnsten Zahnzwischenraumbürsten, die auch in ganz enge Zahnzwischenräume passen. Außerdem ist der Draht des Bürstchens auch sehr elastischem und langlebigen Chirurgiedraht. Da kann man den Draht auch mehrfach immer wieder in die beste Position biegen, ohne dass der Draht gleich nach wenigen Anwendungen bricht. 

curaprox
Curaprox: viele verschiedene Größen, besonderes Borstenmaterial, Variationen, Griffe.  Stecksystem für Zahnzwischenraumbürsten.

 Stecksystem: immer der individuell bester Halter für die Zwischenraumbürsten.

Nicht zu unterschätzen ist der Aspekt, dass es eine Vielzahl an verschiedenen Halter gibt.  Denn bei den Backenzähnen ist meist ein schmaler langer Griff praktisher in der Anwendung, bei den Frontzähnen dagegen der kurze Griff.

Die richtige Größe

Es macht Sinn, für die verschiedenen Bereiche zwischen den Zähnen immer das am besten passende Bürstchen einzusetzen.  Da kann man ruhig auch Zahnzwischenraumbürsten von verschiedenen Herstellern einsetzen. Bei schwierigen Situationen (schwer erreichbar, schief ansetzen, alte sperrige Füllungen, ..)  und im Backenzahnbereich sowie bei sehr engen Zahnzwischenräumen würde ich mal eine Curaprox Prime Zahnzwischenraimbürste ausprobieren.  Da wo die Anwendung der Zwischenraumbürste unproblematischer ist, kann man dann ja auch günstigere Zwischenraumbürstchen verwenden. 

Prime statt regular

Die Serie Prime hat die genannten Vorteile der weicheren und dennoch gründlichen Borsten sowie den Vorteil des Chirugiedrahts.   Es lohnt sich auf jeden Fall, die Curaprox Prime überall dort einzusetzen, wo es besonders eng zwischen den Zähnen ist, wo der Zahnhals oder das Zahnfleisch schon empfindlich sind. 

Die verschiedenen Zahnzwischenraumbürsten von Curaprox werde ich hier im Zahnbuerste-plus Blog immer mal wieder vorstellen. Desweiteren sind auch die Handzahnbürsten und die Schallzahnbürste dieser Zahnpflegemarke interessant für eine Erwähnung in diesem Blog. 

 

 

 

 

 

Curadent | Schweizer Zahnpflegemarke |  Überblick | Empfehlung | Pro und Contra | Kaufberatung Zahnpflegeprodukte |